Startseite | Registrierung | Sitemap | Impressum | Kontakt

Fortbildung: Rechenstörungen

Förderdiagnostische Möglichkeiten im Mathematikunterricht an Grundschulen

  • Was versteht man unter Rechenstörungen?
    ("Merkmale" und "typische" Fehler rechenschwacher Schüler/innen)

 

  • Möglichkeiten der Förderdiagnostik
    (Beobachtungen, informelle Testmöglichkeiten)

 

  • Vorstellung des Heidelberger Rechentests (HRT)
    (Gruppentest zur Erfassung mathematischer Basiskompetenzen in den Klassenstufen 1-4)

 

  • Förderansätze bei Rechenstörungen

Akkreditierungsnummer

0338127

Leistungspunkte

5

Datum

27.11.2007

Zeit

13:00–16:00

Ort

Ludwig-Erk-Schule Langen
Bahnstraße 40-42, 63225 Langen, Tel. 06103-22369, Langen

Lageplan und Anfahrt mit Google-Map

ReferentIn

Markus Lübeck

Standardpreis

kostenlos

Dauer lt. Akkreditierung

Veranstalter

Kompetenzzentrum Mathematik

Freie Plätze

10

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht