Startseite | Registrierung | Sitemap | Impressum | Kontakt

Fortbildung: Leseförderung durch Darstellendes Spiel

(Grundschule, Sek. I)

Schülerinnen und Schüler aktivieren auf sehr unterschiedliche Weise ihre Vorstellungsleistung beim Lesen. Es ist deshalb sinnvoll, verschiedene Zugänge aufzuzeigen, um einen Text zu erschließen und das Textverständnis zu fördern. U.a. bietet sich das szenische Umsetzen von Texten an.

In dem Workshop werden Grundtechniken des Darstellenden Spiels, wie z.B. Übungen zu Status, Bauen von Statuen, Schreiben von Rollenbiographien uvm. vermittelt und es wird an Beispielen aufgezeigt, wie man durch das Szenische Umsetzen von Texten das Verständnis für den Text fördern kann.

Akkreditierungsnummer

0343333

Leistungspunkte

5

Datum

20.05.2008

Zeit

12:00–15:00

Ort

Geschwister-Scholl-Schule, Offenbach

ReferentIn

Anne Schadt, Kompetenzzentrum Deutsch

Standardpreis

kostenlos

Dauer lt. Akkreditierung

Veranstalter

Kompetenzzentrum Deutsch

Freie Plätze

4

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht