Startseite | Registrierung | Sitemap | Impressum | Kontakt

Fortbildung: Diagnostik und Förderung im Mathematikunterricht (der Grundschule)

Inalte

  • Theoretische Aspekte und Prinzipien des Aufbaus der mathematischen Verständnisgrundlagen anhand des Drei-Säulen-Modells
  • Zusammenhänge zwischen Wahrnehmung, Zahlbegriff, Sprache, operativem Verständnis und Geometrie
  • Übungsbeispiele zum planvollen Aufbau der Grundlagen der Mathematik und Verdeutlichung der Problemstellen
  • Vorstellen des Matinko-Konzepts zum individualisierten und kompetenzorientierten Mathematikunterricht
  • Erprobung von ausgewählten Übungen aus dem Matinko Übungsprogramm
  • Vorstellen von Diagnose- und Evaluationsbögen aus dem Programm DÜMA
  • Erproben des Screening-Verfahrens und Entwickeln eines Förderplans auf Basis des Drei-Säulen-Modells

Kompetenzerwerb

  • Die Teilnehmer/innen verfügen über theoretische Kenntnisse über den Aufbau mathematischer Verständnisgrundlagen, deren Problemstellen und kennen das Drei-Säulen-Modell.
  • Sie kennen Beispiele für Übungen und können sie in einen sinnvoll aufgebauten kompetenzorientierten Mathematikunterricht einbauen.
  • Sie sind sich über die dabei u.U. auftretenden Schwierigkeiten bewusst und können dies didaktisch-methodisch in ihrer Unterrichtsplanung berücksichtigen.
  • Sie kennen die Diagnose- und Evaluationsbögen aus dem DÜMA Förder- und Diagnoseprogramm und können sie für ihren Unterricht sinnvoll nutzen.
  • Sie können anhand dieses Programms einen Förderplan erstellen.

Methodische Gestaltung

  • Präsentation, Vortrag, Austausch, Rollenspiel
  • Partner- und Gruppenarbeit
  • Erarbeitung und Diskussion im Plenum

Datum

19.04.2012

Zeit

07:00–14:30

Ort

Wilhelm-Leuschner-Schule, Egelsbach
Heidelberger Straße 19, 63329 Egelsbach

Lage und Anfahrt mit Google-Maps

Raum

Raum wird vor Ort ausgeschildert.

ReferentIn

Dr. Peter Jansen, Studienseminar Bocholt

Standardpreis

kostenlos

Dauer lt. Akkreditierung

1 Tag

Veranstalter

Kompetenzzentrum Mathematik

Freie Plätze

ausgebucht

Anmeldeschluss

12.04.2012

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht