Startseite | Registrierung | Sitemap | Impressum | Kontakt

Fortbildung: Größen und Messen kompetenzorientiert unterrichten

Inhalt:

Der Kompetenzbereich „Messen und Größen“ stellt einen der fünf inhaltlichen Leitideen für den Mathematikunterricht dar. Er umfasst jedoch deutlich mehr als das Messen mit verschiedenen Messgeräten und das Umrechnen und Rechnen mit Größen. Eine besondere Bedeutung kommt den sogenannten Stützpunktvorstellungen von Größen zu. Welche Stützpunkte notwendig sind, wie Kinder Stützpunktvorstellungen aufbauen und wann und wo sie wiederum sinnvoll zum Einsatz kommen können, soll Thema dieser Fortbildung sein. Selbstverständlich diskutieren wir auch die sogenannte didaktische Stufenfolge, sowie die Bedeutung der Größenvorstellungen beim Bearbeiten alltagsnaher Sachsituationen.

Kompetenzerwerb:

  • Die TeilnehmerInnen kennen die verschiedenen Themengebiete des Inhaltsbereiches Größen und Messen.
  • Sie  können die sogenannte didaktische Stufenfolge einschätzen.
  • Sie wissen um die Bedeutung von Stützpunktvorstellungen.
  • Sie kennen Möglichkeiten, wie Stützpunktvorstellungen im Unterricht aufgebaut und sinnvoll eingesetzt werden können.

Methodische Gestaltung:

  • Präsentation, Vortrag, Austausch
  • Erarbeitung und Diskussion im Plenum

Datum

16.05.2013

Zeit

12:30–15:00

Ort

Ludwig-Erk-Schule Langen
Bahnstraße 40-42, 63225 Langen, Tel. 06103-22369, Langen

Lageplan und Anfahrt mit Google-Map

Raum

Wird vor Ort ausgeschildert.

ReferentIn

Prof. Dr. Silke Ruwisch, Leuphana Universität Lüneburg

Standardpreis

kostenlos

Dauer lt. Akkreditierung

0.5 Tage

Zielgruppen

  • Lehrer/innen in der Grundschule
  • Lehrer/innen in der Förderschule

Veranstalter

Kompetenzzentrum Mathematik

Freie Plätze

ausgebucht

Anmeldeschluss

23.03.2013

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


Zur Übersicht