Startseite | Registrierung | Sitemap | Impressum | Kontakt

Angebote für Schulen

Das Kompetenzzentrum-IT bietet den Schulen Beratung in dem Bereich Jugendmedienschutz an. Wir haben mit zahlreichen Referenten und Einrichtungen zusammen entsprechende Veranstaltungen organisiert und eine Übersicht mit Angeboten erstellt, die wir für empfehlenswert halten! Die meisten der Anbieter richten ihre Veranstaltungen jeweils getrennt an Eltern, Schüler und Lehrer.

smiley - Verein zur Förderung der Medienkompetenz e.V.

http://www.smiley-ev.de

Arbeit mit Schulklassen und Elternabende:
"Eltern sollen Kindern etwas beibringen, was sie selbst oft kaum können: die Nutzung von Smartphones und sozialen Netzwerken im Internet. Ist Medienerziehung Elternaufgabe? Was kann Schule leisten? Brauchen wir ein Fach "Medienkompetenz"? Klar ist: wir können nicht warten, bis Antworten auf diese Fragen vom Himmel fallen – wir brauchen Medienkompetenz jetzt!"

Medienkompetenz jetzt! Klassenworkshop I (Zielgruppe Jg 6), Klassenworkshop II (Zielgruppe Jahrgänge 7,8 + 9 und ggf. BBS), Elternabend

 

 

Der Verein setzt sich mit der Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen auseinander. Die Arbeit lässt sich in vier Schwerpunkte aufteilen:
1) Mediennutzung im Vorschulalter
2) Computerspiele zwischen Lernen, Spaß, Gewaltverherrlichung und Sucht
3) Youtube, ICQ, SchülerVZ und Co
4) Digitale Welten zwischen Jugendlichen und Erwachsenen: Handy- und
    Internetnutzung

medien-sicher.de

http://www.medien-sicher.de/

"Das Internet ist nicht gefährlich – wenn man sich damit auskennt!"
Günter Steppich ist Beauftrager für Neue Medien an der Gutenbergschule in Wiesbaden und IT-Fachberater für Jugendmedienschutz am Staatlichen Schulamt für Wiesbaden.
Der Fokus dieser Website richtet sich auf elterliche Medienerziehung und schulische Medienbildung, d.h. auf die Vermittlung von "digitalen Kompetenzen", die es Kindern und Jugendlichen ermöglichen, mit Computern, dem Internet, Handys und Spielekonsolen souverän, verantwortungsvoll, kritisch und sicherheitsbewusst umzugehen.
Angeboten werden Fortbildungen für Lehrkräfte,Elternabende, ein Handbuchbuch "Jugendmedienschutz" und Vorträge für Schüler und Schülerinnen.

"Der einzig wirksame Jugendmedienschutz sind medienkompetente Eltern und Lehrer!"

Infocafé Neu Isenburg

http://infocafe.org/

Das Infocafe ist die medienpädagogische Jugendeinrichtung der Stadt Neu-Isenburg. Ziel ihrer Arbeit ist es, Medienkompetenz zu vermitteln.

Kooperation mit Schule: Das Infocafe kooperiert stark mit den Neu-Isenburger Schulen. In der 5. Jahrgangsstufe findet regelmäßig das Methodentraining zum Thema Internetnutzung und Computerspiele statt. Darüber hinaus können alle Neu-Isenburger Schulen Projekttage, Einheiten und Kurse zu medienrelevanten Themen, wie Internetsicherheit, soziale Netzwerke, rechtliche Aspekte, Onlinemobbing und Mediensucht kostenlos bei uns  buchen.

Elternabende und Fortbildungen: Schulübergreifend führt das Infocafe regelmäßig Elternabende und Lehrerfortbildungen zu den oben genannten Thematiken durch. Des Weiteren sind wir Anlaufstelle wenn es um Fortbildungen und weiterführende Informationen von Multiplikatoren geht.

MUK Institut für Medienpädagogik und Kommunikation

http://www.muk-hessen.de

Das Institut für Medienpädagogik und Kommunikation/Landesfilmdienst Hessen e. V. (MuK) hat die zentrale Aufgabe der Planung, Organisation und Durchführung medienpädagogischer Veranstaltungen mit dem Ziel umfassender Medienkompetenz. Das umfangreiche Bildungsangebot des MuK zur Medienkompetenz richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche, an Eltern, Erzieherinnen und Erzieher.

VERÄNDERUNGEN DER KOMMUNIKATIONSKULTUR DURCH DIGITALE MEDIEN: Ein Projekt zur Förderung der Medienkompetenz von Schülern, Lehrern und Eltern.
Die Fortbildungsreihe Veränderungen der Kommunikationskultur durch digitale Medien richtet sich in drei Bausteinen an Schüler, Lehrkräfte und Pädagogen sowie Eltern. (mehr)
Bei Interesse wenden sie sich an Anne Schmitt: schmitt@muk-hessen.de

SicherDeinWeb

http://www.sicher-dein-web.de/

Bewusster Umgang mit dem Internet
Workshops, Projekttage und hands on Beratung für Eltern, Pädagogen, Jugendliche und Unternehmen

Themen: "Wir beraten Eltern, Pädagogen, Multiplikatoren, Senioren, Jugendliche und Unternehmen. Wir bereiten die Themen für die unterschiedlichen Zielgruppen praxisnah und handlungsorientiert auf. Viele Inhalte der hier aufgeführten Themen sind gut miteinander kombinierbar."
- Medienerziehung heute – Eltern machen Ihren Familiencomputer kindgerecht
- Cybermobbing – Herausforderung für den Sozialraum Schule
- Computer, Sicherheit und ich
- SocialMedia-Guidelines für Schulen und Unternehmen
- Facebook
- Datenschutz in der digitalen Welt